Pyrenäen - erlebnis-offroad

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pyrenäen

Touren  ̬
10 Tage Schmugglertour Pyrenäen
Höhepunkte
• Mit dem Fahrzeug auf knapp 3.000 Metern Andorra überblicken
• Reise mit Scoutcharakter: Gemeinsam neue Touren und Routen entdecken
• Einsame Berge und Täler und mittelalterliche Dörfer erleben
Die Tour
Die Pyrenäen beheimaten mehr als zweihundert Dreitausender, zahlreiche Gletscher, kristallklare Hochseen und eine zauberhafte Natur, die sich ihre Ursprünglichkeit und einen unvergleichlichen Zauber bewahren konnte. Die Vielfältigkeit und bizarre Schönheit des zweitgrößten europäischen Gebirges zieht jeden Bergkenner in seinen Bann. Rund zwei Drittel der Pyrenäen erstrecken sich auf spanischer Seite. Das weitere Drittel teilen sich Frankreich und der Zwergstaat Andorra.
Mit über 3.000 verschiedenen Pflanzenarten, seltenen Greifvögeln und einer artenreichen Fauna sind die Pyrenäen eines der letzten erfahrbaren Natur-Paradiese Europas. Einige Landstriche sind dünner besiedelt als Kanada.
Unsere besonders abwechslungsreiche Tour führt durch Frankreich, Spanien und Andorra und bringt uns vom Mitt elmeer über das Capcir bis zum Hochgebirge auf fast 3.000 Meter Höhe. Der Offroad Anteil der Tour ist recht hoch und lässt sich auf Wunsch flexibel gestalten. Die Strecken sind auch mit allradbetriebenen SUV zu befahren.
Wir entdecken wildromantische Gebirgspässe, meistern die unterschiedlichsten Wasserdurchfahrten, erleben faszinierende Panoramablicke und machen eine Entdeckungsreise durch mittelalterliche Dörfer, in denen wir die kulinarischen Genüsse der Region genießen und das mediterrane Flair auf uns wirken lassen.
Die Übernachtungen erfolgt auf Zeltplätzen. Diese sind so gewählt, das nur alle zwei bis drei Tage ein Umzug zum nächsten Schlafplatz erfolgen muss. Das spart die alltägliche Zeit für Auf und Abbau und wir können entspannt und ohne Zeitdruck zu den schönen Tagesetappen starten.
Enthaltene Leistungen
• Deutsch- und spanischsprachige Reisebegleitung mit guten Kenntnissen der Region
• Technischer Support und Fahrtipps durch die Guides
• Reservierungen der Zeltplätze und/oder Hotel
• Individuelle Wünsche und Ausgestaltung der Tagestouren sind aufgrund der kleinen Gruppengrößen von nicht mehr als 6 Fahrzeugen möglich
Nicht enthaltene Leistungen
• Eigene An- und Abreise
• Essen, Getränke, Trinkgelder
• Treibstoffkosten
• Übernachtungskosten Zeltplätze und/ oder Hotel
• Zelte und Schlafsäcke werden von den Teilnehmern selbst mitgebracht
• Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen; gerne beraten wir Sie zu sinnvollen Versicherungen
Preise und Termine
19.09. - 28.09.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü